F-Junioren im Derby Sieger

SV Eintracht Ahlbeck – SV Eintracht Zinnowitz II 5:2 (3:0)

Bei herrlichstem Fußballwetter empfingen heute die F-Junioren von Eintracht Ahlbeck die zweite Mannschaft des SV Eintracht Zinnowitz. Nach dem hohen Erfolg vom Hinspiel (10:1), waren die Kicker der Ahlbecker Eintracht sicher, auch hier und heute wieder die Punkte einzufahren. Doch weit gefehlt, denn die junge Mannschaft aus Zinnowitz, hielt über weite Strecken gut mit und machte den Ahlbeckern so das Leben schwer. Zwar konnte Ahlbeck bis zur Pause drei Treffer erzielen, so richtig glücklich damit war Eintracht Trainer Daniel Bormann jedoch nicht: „Zinnowitz stand sehr gut aber wir hätten anhand unserer Chancen da schon deutlich höher führen müssen. Hier hat oft einfach immer der letzte Pass vor dem gegnerischen Tor gefehlt“. In Halbzeit Zwei konnte jetzt endlich auch der Zinnowitzer Sportverein die eigene Offensivstärke zeigen und zwei Tore erzielen. Doch auch Ahlbeck schloss Kapital aus dem mittlerweile recht offenen Schlagabtausch und konnte bis zum Ende der Partie, mit ebenfalls zwei Treffern, das Spiel noch sicher gewinnen.    

                                                                               

Tore für Eintracht Ahlbeck: Oscar(2), Luca, Julian, Gregor

20160501-DSC09131 20160501-DSC09133 20160501-DSC09137 20160501-DSC09148 20160501-DSC09160 20160501-DSC09162 20160501-DSC09176 20160501-DSC09184 20160501-DSC09200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.