Alle Beiträge von Andreas

Eintracht Ahlbeck – Prawobrzeze Swinemünde 1:5 (0:2)

Wenig erfolgreich gestaltete sich das Testspiel der Ahlbecker Eintracht am Freitagabend. Gegen die Gäste von Prawobrzeze Swinemünde lief es von Beginn an nicht richtig rund. Auf dem rutschigen Geläuf hatten die Gastgeber Probleme gegen die wendigen Polen. Bevor es eine erste richtige Torchance für die Ahlbecker gab, lagen sie schon 0:1 hinten. Die Gäste verwandelten einen umstrittenen Elfmeter sicher. Aushilfstorwart Michael Riebe war ohne Chance. In der Folge verzettelten sich die Eintracht-Akteure immer mehr in Diskussionen mit dem Unparteiischen, fußballerisch lief immer weniger zusammen. Noch vor der Pause erzielten die Polen ihr zweites Tor. Die anschließende Pausenansprache brachte keine Besserung. Die Platzverhältnisse wurden durch die Kälte immer schwieriger. Das Spiel glich mittlerweile einer Rutschpartie. Trotzdem kamen die Gäste mit diesen Gegebenheiten besser klar und erzielten im Verlauf der zweiten Halbzeit 3 weitere Tore. Kurz vor Spielschluss gelang Lukas Kühn wenigstens noch der Ehrentreffer zum 1:5.

Aufstellung: Riebe- Polarczyk, Kowal, Voß, Krosse- Begrow, Bormann, Kühn, Höhne- Dräger, Speck  eingewechselt: Dumke, Bremer, Piper

Bambinis bei der Inselmeisterschaft

Im Rahmen der Inselmeisterschaft gab es auch in diesem Jahr wieder einen Bambinivergleich zwischen der Eintracht und dem FC Insel Usedom. Durch einen Treffer mit dem Schlußpfiff konnte der FCU diesen Vergleich diesmal für sich entscheiden. Trotzdem war es natürlich wieder toll für die Jungs vor einem großen Publikum aufzutreten, zumal einige Spieler das erste Mal überhaupt ein Trikot anhatten.

20150201-IMG_5584 20150201-IMG_5593 20150201-IMG_5594 20150201-IMG_5597 20150201-IMG_5613

15. Inselmeisterschaft geht an den FC Insel Usedom

In der Ahlbecker Pommernhalle trafen zehn Mannschaften der Insel Usedom aufeinander, um ihren 15. Inselmeister im Hallenfußball  zu ermitteln. Unter der bewährten Regie von Lutz Schmidt und Manfred Drescher verlief die sechsstündige Veranstaltung vor vielen Zuschauern reibungslos. Auch die Schiedsrichter Michael Knobloch und Oliver Neumann trugen zum insgesamt fairen Turnierverlauf viel bei. Nach spannenden Spielen in den zwei Fünfer-Gruppen und den Halbfinales, standen sich im Endspiel Titelverteidiger FC Insel Usedom I und das Überraschungsteam Eintracht Zinnowitz gegenüber. Die Begegnung nahm phasenweise dramatische Züge an, ehe sich nach 12 Spielminuten der Landesligist durch einen Treffer von Kornell Pflanz 1:0 behauptete. Der Favorit übernahm die Initiative, doch Kreisligist Eintracht stand kompakt und lauerte auf seine Chancen. Erst ein Solo von Pflanz entschied das Match, während Schlieter und Krause an Keeper Wolff oder dem Pfosten scheiterten.
15. Inselmeisterschaft geht an den FC Insel Usedom weiterlesen

Werneuchen gewinnt Ahlbecker Wintercup für E-Junioren

SV Rot Weiß Werneuchen heißt der Sieger des Ahlbecker Wintercups für E-Junioren. In einem gut besetzten Teilnehmerfeld setzten sich die Brandenburger in einem packenden Finale mit 3:1 gegen eine ebenfalls toll aufspielende Mannschaft des FC Rot Weiß Wolgast durch. Nach einer schnellen 1:0 Führung für die Wolgaster schienen die Schützlinge zunächst auf einem guten Weg. Angetrieben vom starken Janis Juckel, der später von den Trainern zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde, drehten die Brandenburger die Partie. Beide Teams spazierten vorher im Verlauf des Turniers relativ ungefährdet durch ihre Gruppen. Werneuchen siegte gegen Pommern Stralsund (1:0), Flota Swinemünde II (2:0) und den FC Insel Usedom (5:0). Am Ende der Gruppenphase standen somit 9 Punkte zu Buche. Wolgast ging es mit Siegen gegen Flota I (3:0), den PSV Stralsund (5:0) und Eintracht Ahlbeck (2:0) ähnlich. In der Gruppe folgte Pommern Stralsund Rot Weiß Werneuchen ins Halbfinale. Werneuchen gewinnt Ahlbecker Wintercup für E-Junioren weiterlesen

Eintracht holt 2. Platz beim Seebrückencup

Der Spielplan des Ahlbecker Seebrückencups 2015 sorgte am Ende des Traditionsturniers für ein Deja Vu. Im ersten Spiel der Veranstaltung stand die erste Vertretung des Gastgebers aus Ahlbeck den Swinemünder Old Boys gegenüber. 17 Spiele später begegneten sich beide Teams erneut im Finale. Beide Male hatten die polnischen Hallenspezialisten die Nase vorn. Bereits im ersten Spiel machten Ahlbeck ordentlich Dampf, geriet aber durch ein Eigentor von Florian Bormann auf die Verliererstraße. Auch der FC Insel Usedom tat sich zunächst ein wenig schwer. Mit dem zurückgekehrten „Benno“ Benthin im Kader trennte man sich gegen Vorjahressieger Murchin/Rubkow 0:0. Gegen Ahlbeck II lief es im Anschluss aber besser. Eintrachts Reserve hielt zunächst zwar gut dagegen, die 2-Minuten-Strafe gegen Ahlbecks Philipp Prautzsch nutze Benthin aber eiskalt zur Führung. Im letzten Spiel der Vorrunde kam es für den FCU aber zu einem echten Krimi. Gegen Prawobrzeze Swinemünde musste unbedingt ein Sieg her um das Halbfinale zu erreichen. Zunächst sah es schlecht aus, denn die Polen gingen zweimal in Führung.
20150104-IMG_2299 20150104-IMG_2438 Eintracht holt 2. Platz beim Seebrückencup weiterlesen

Wintervorbereitung

Kaum hat das neue Jahr begonnen startet schon wieder die neue Vorbereitung. Hier der vorläufige Plan. Kleine Änderungen sind noch möglich.

Datum Uhrzeit

04.01.2015 9.30 Uhr Seebrückencup Pommernhalle

07.01.2015 17.30 Uhr  Hallentraining Pommernhalle

12.01.2015 18.30 Uhr Lauftraining Sportplatz

14.01.2015 17.30 Uhr  Hallentraining Pommernhalle

19.01.2015 18.30 Uhr Lauftraining Sportplatz

21.01.2015 17.30 Uhr  Hallentraining Pommernhalle

23.01.2015 Testspiel gegen ESV Lok Dessau Sportplatz

24.01.2015 11.00 Uhr Hallenturnier in Usedom Sporthalle Use

26.01.2015 18.30 Uhr Lauftraining Sportplatz

28.01.2015 17.30 Uhr Hallentraining Pommernhalle

30.01.2015 18:00 Uhr Testspiel Gegen ESV Lok Dessau Alte Herren Sportplatz

01.02.2015 9.30 Uhr Halleninselmeisterschaft Pommernhalle

04.02.2015 17.30 Uhr Hallentraining Pommernhalle

07.02.2015 10.00 Uhr M.Slezak Memorial Turnier Maszewo / Polen

09.02.2015 18.30 Uhr Lauftraining Sportplatz

11.02.2105 17.30 Uhr Letztes Hallentraining Pommernhalle

14.02.2015 9.30 Uhr Ü-35 Hallenturnier Pommernhalle

16.02.2015 18.30 Uhr Training Sportplatz Mo+Do.

21.02.2015 Testspiel  Znicz Wysoka Kamieńska Ahlbeck

28.02.2015 Testspiel Orzeł Łożnica Ahlbeck

07.03.2015 13.00 Uhr Testspiel gegen Misdory Misdroy

14.03.2015 Start Rückrunde

Dersekower SV – Eintracht Ahlbeck 2:3 (0:2)

„Klasse, wie sich die Jungs trotz aller widriger Umstände heute reingehauen haben. Der Sieg war mehr als verdient“ freute sich Eintracht Trainer Andreas Dumke nach dem Spiel. Zuerst kam der Schiedsrichter glatte 40 Minuten zu spät, dann kam im Laufe der Partie noch eine Menge Verletzungspech dazu. Die erste Chance in diesem Kreisligaduell hatten die Gastgeber. Eintracht-Torwart Marco Samson rutschte aus, und der Schußversuch der Hausherren landete am Pfosten. Dann war aber nur noch Ahlbeck am Drücker. Zunächst hatte Toni Voß zwei dicke Kopfballchancen, den dritten Versuch drückte Mike Speck aus spitzem Winkel über die Line. Voß erhöte kurz vor dem Wechsel. In Hälfte zwei schaltete Eintracht ein wenig zurück. Dersekow kam zum Anschluß. Mit einem fulminanten Schuss ins Dreiangel sicherte Speck aber kurz vor Ende den Sieg. Das 2:3 durch Dersekow in der 93. Minute war nur noch Ergebniskosmetik.

Eintracht Ahlbeck – Pommern Greifswald II 1:5 (1:2)

Trotz des 1:2 Rückstandes zur Pause gegen den Tabellenführer der Kreisliga Nord, den FC Pommern Greifswald II, gab es für Ahlbecks Trainer Andreas Dumke wenig zu meckern: „Die Jungs haben das gut gemacht. Die Gegentore waren allerdings unglücklich. Man muss aber auch sagen, dass die Greifswalder da ein starkes Team beisammen haben.“ Nach gutem Beginn jubelten die Gäste zuerst nach einem Eckstoß. Die Pommern gingen in der 9. Minute in Führung. In der 22. Minute erzielte Eintracht allerdings den Ausgleich. Nach einem Freistoß von Phillip Prautzsch köpfte Robert Begrow den Ball in die lange Ecke. Jetzt war Ahlbeck am Drücker, schluckte aber erneut ein Gegentor als Torwart Marco Samson beim Abwehrversuch ausrutschte. Nach dem Wechsel lief überhaupt nichts mehr zusammen. Die Gäste dominierten nach Belieben und siegten  am Ende verdient 5:1.

20141129-IMG_9425 20141129-IMG_9453 20141129-IMG_9490

VfL-Bochum Fussballschule wieder auf der Insel

Bereits im Sommer sprach Jürgen Holletzek, Leiter der VfL-Bochum-Fußballschule von einem großen Erfolg der ersten beiden Durchgänge des Camps auf dem Gelände des SV Eintracht Ahlbeck. Nun kehrte der Fussballlehrer auf die Insel zurück um sich und sein Fußballcamp noch einmal in Erinnerung zu rufen. In Zusammenarbeit mit dem Ahlbecker Partnerverein und dem FC Insel Usedom wurden nun zwei, für Kinder kostenlose, Schnupperstunden auf die Beine gestellt. Bereits am Dienstag wurden rund 30 Kinder auf dem Sportplatz am Bansiner Fischerweg voll gefordert, einen Tag später kamen zur Trainingseinheit in die Ahlbecker Pommernhalle noch einmal 30 Kinder.
20141126-IMG_9367

„Das war eine tolle Resonanz auf unser Angebot. Wir kommen im Sommer auf jeden Fall wieder. Die Termine stehen schon. Vom 20.7. und 27.7. werden wir wieder ein viertägiges, abwechslungsreiches Programm anbieten“ so Holletzek. Dann sind auch wieder namhafte Trainer mit internationaler- und Bundesligaerfahrung dabei, so wie im letzten Jahr die ehemaligen Nationalspieler Christian Schreier und Gerd Strack. Anmeldungen für beide Durchgänge sind ab sofort beim Ahlbecker Verantwortlichen Andreas Dumke per Telefon 0176/24444 oder Email: andreas@eintracht-ahlbeck.com möglich.

EINLADUNG zur Mitgliederversammlung

Hiermit laden wir alle Mitglieder des SV Eintracht Seebad Ahlbeck 48 e.V.
Zu unserer Mitgliederversammlung am 28.11.2014 um 18.00 Uhr
in der Jugendherberge Heringsdorf, Puschkinstraße 7
herzlichst ein.

 

Tagesordnung:
1.Begrüßung / Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Bericht des Vorstandes
3. Bericht des Kassenwartes
4. Bericht des Rechnungsprüfers
5. Aussprache zu den Berichten
6. Entlastung des Vorstandes
7. Kandidatenvorstellung 

1. Vorsitzender: Rainer Dumke
2. Vorsitzender: Mike Speck
1. Kassenwart: Tobias Feldmann
Schriftführerin: Cindy Grewe
Rechnungsprüfer: Michael Piper

8.Wahl des Vorstandes
9. Schlussbemerkungen

 

Anfragen zur Tagesordnung sind innerhalb der satzungsmäßig vorgesehenen Frist beim Vorstand einzureichen.

Mit freundlichen Grüßen

Rainer Dumke
Vorsitzender