E-Junioren kommen in Anklam unter die Räder

VFC Anklam – SV Eintracht Ahlbeck 9:2 (5:2)

Das war wohl nix.. Nach einer glanzlosen Vorstellung verlieren unsere E-Junioren das Topspiel in Anklam nicht unverdient mit 9:2. Dabei sah es bis zur 15. Spielminute gar nicht mal so schlecht aus. Zwar erzielte Anklam nach einer Unachtsamkeit der Ahlbecker Jungs den ersten Treffer, doch nur kurze Zeit später brachte Oskar Rozko unsere Kicker mit 2 schönen Toren die kurzzeitliche Führung ein. Danach lief bei unseren Jungs leider nicht mehr viel zusammen. Zweikämpfe wurden nicht konsequent genug angenommen und so war es der Tabellenführer aus Anklam, der ab jetzt das Zepter in die Hand nahm. Auch in der zweiten Halbzeit fand das Team von Tomasz Matyszewski kein probates Mittel, um sich gegen die immer stärker werdenden Hausherren zu behaupten und kassierten zum Ende hin noch 4 weitere Gegentore.

20160507-DSC09217 20160507-DSC09224 20160507-DSC09234 20160507-DSC09268 20160507-DSC09271 20160507-DSC09279 20160507-DSC09281 20160507-DSC09287

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.