Eintracht Ahlbeck – Dersekower SV 3:1 (1:0) Das Duell um Platz 5

Eintracht Ahlbeck – Dersekower SV 3:1 (1:0) Das Duell um Platz 5

„Wer gewinnt wird am Ende Fünfter“ Viel mehr gab es an diesem letzten Spieltag nicht zu sagen. Mit diesem Ziel vor Augen stand an diesem ungeliebten Sonntagsspiel überraschend fast der gesamte Kader zur Verfügung. (Trotzdem ein dickes Danke an den Verband: Ihr „regiert“ vollkommen an der Basis vorbei / Sepp Blatter lange Zeit auch…). Aber zurück zum Duell, und auch wenn das jetzt abgehoben oder arrogant klingt: Wie zum Teufel kann dieser Gegner mit uns um Platz 5 streiten? Von Beginn an keine Gegenwehr. Umständliches Ahlbecker Gekicke verhinderte die frühe Führung. Erst in der 26. Minute erlöste Florian Bormann die Eintracht mit seinem Tor zum 1:0. Bis zur Pause wurde der Ball lustig weiter in der Dersekower Hälfte umhergeschoben. Die Durchschlagskraft fehlte jedoch. Doch kurz nach dem Wechsel passierte das das Unfassbare. Einen eigentlich schon verstolperten Ball versenkte Verteidiger Martin Kunze im gegnerischen Tor zum 2:0. Toni Voß hatte eine tolle Vorarbeit geleistet. Ausruhen war jetzt aber nicht drin, denn nur 6 Minuten später erzielte Dersekow das 2:1. Überraschend, aber aufgrund des Durcheinanders in der Ahlbecker Defensive nicht unverdient. Glücklicherweise sorgte der eingewechselte Hannes Peters 10 Minuten nach seiner Einwechslung für den 3:1 Endstand. Übrigens war das, das nächste „Verteidigertor“. Am Ende stand der 5. Platz und die Frage: „Warum hat es nicht zu mehr gereicht?“ Die Antwort lautet: „Weil wir viel zu oft an uns selbst gescheitert sind.“

 

Mit dem 5. Platz sind wir am Ende sehr zufrieden.
Stand heute wird uns in der Sommerpause kein Spieler verlassen. Neuzugänge stehen bereits fest und werden in Kürze offiziell bekannt gegeben.

20150607-IMG_9214 20150607-IMG_9222 20150607-IMG_9227 20150607-IMG_9233 20150607-IMG_9241 20150607-IMG_9245 20150607-IMG_9249 20150607-IMG_9256

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.