SV Eintracht Zinnowitz – SV Eintracht Ahlbeck 3:6 (0:4)

Zweites Spiel, zweiter Sieg. Der Saisonstart ist der Ahlbecker Eintracht gelungen. Bereits nach 3 Minuten markierte David Grünwald den Ahlbecker Führungstreffer und untermauerte damit den Ahlbecker Siegeswillen. „In der ersten Hälfte hatten wir von Beginn an alles im Griff. Mit einer optimalen Chancenauswertung hätte es für Zinnowitz sogar noch böser ausgehen können“ so Ahlbecks Robert Begrow. So wurden mit einer Ahlbecker 4:0 Führung die Seiten gewechselt. Als erneut Grünwald zum 5:0 traf, schien es genauso weiter zu gehen. Doch Zinnowitz berappelte sich ein wenig und und kam bis auf 2:5 heran. Mikrut sorgte mit seinem dritten Treffer des Tages allerdings wieder für klare Verhältnisse.
3. 0:1 Grünwald 20. 0:2 Mikrut 39. 0:3 Schmidt (FE) 40. 0:4 Mikrut 53. 0:5 Grünwald 58. 1:5 Tervoort 71. 2:5 Päpke 76. 2:6 Mikrut 90. 3:6 Grawe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.