SV Warthe – SV Eintracht Ahlbeck 1:3 (1:3)

Fast schon traditionell trafen sich die beiden Inselteams erneut zum Freundschaftsvergleich. Von Beginn an übernahm Eintracht die Initiative und spielte immer wieder nach vorn. Mit den Neuzugängen Kevin Deuter, Florian Bormann, Lars Höhne und dem erst kürzlich hinzu gekommenen Robert Begrow (FCU) waren die Ahlbecker spielbestimmend. Nach einem Handspiel im Strafraum verwandelte Martin Kunze den fälligen Strafstoß souverän. Im Mittelfeld zog Robert Begrow klug die Fäden und setzte immer wieder Bormann und Höhne ein. Letzterem gelang auch das 2:0. Mit einem Fernschuss erhöhte Dumke wenig später sogar auf 3:0. Doch auch Warthe wurde jetzt etwas mutiger. Folgerichtig erzielte Robert Schmidt kurz vor der Pause aus sehr spitzem Winkel das 3:1. Nach dem Wechsel gelang es keinem Team mehr ein Tor zu erzielen. Voß und Kowal trafen für Ahlbeck nur den Pfosten..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.